Kinderschutzgruppe Charité: fröhliches Kind, Zeichnung: Thomas Henseler / Charité

Themenschwerpunkte

Die Kinderschutzgruppe der Charité – Universitätsmedizin Berlin engagiert sich über die reguläre Kinderschutzarbeit hinaus für unterschiedliche Projekte rund um den medizinischen Kinderschutz, die den Mitgliedern ganz besonders am Herzen liegen.

Zu den Themenschwerpunkten zählen

  • Prävention und Schütteltrauma,
  • psychiatrisch erkrankte Eltern (perinatal),
  • chronische Erkrankungen sowie
  • Adipositas.

Sie befinden sich hier:

In regelmäßigen Treffen und an jährlich zwei Klausurtagen entstanden innerhalb der Kinderschutzgruppe die bisherigen Themenschwerpunkte.

Die Seite zu jedem Schwerpunkt ist mit einem Klick über die entsprechende Kachel zu erreichen.

Wie Sie die Kinderschutzgruppe unterstützen können

Für Supervision, Fortbildungen und einzelne Projekte ist die Kinderschutzgruppe auf Spenden angewiesen. Sollten Sie die Arbeit der Mitglieder finanziell unterstützen wollen, freuen sie sich über eine Spende auf das folgende Konto:

Kontoinhaber: CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Verwendungszweck: Innenauftrag 61500508 "Spende Kinderschutzgruppe"

IBAN: DE68 1007 0000 0592 9799 00

BIC: DEUTDEBBXXX

Kreditinstitut: Deutsche Bank Berlin